Nutzungsbedingungen

Art. 1

  • Nachfolgende Bedingungen gelten für alle Informationen und Dienstleistungen, die sich auf dieser Internetseite befinden.
  • Die Internetseite darf nur zu Zwecken der Einstellung und damit zur Veröffentlichung auf elektronischem Wege von wahrheitsgemäßen Informationen, die den Verkauf oder die Vermietung bzw. den Kauf oder die Miete von Liegenschaften zum Gegenstand haben, dienen. Der Südtiroler Maklervereinigung angeschlossene Immobilienmakler können ihre Objekte zum Verkauf oder zur Vermietung und Verpachtung anbieten.
  • Der Nutzer kann bis auf jederzeitigen Widerruf elektronische Nachrichten über die Internetseite übermitteln sowie abfragen. Diese Dienstleistung ist bis auf jederzeitigen Widerruf unentgeltlich. Ein Rechtsanspruch auf Übermittlung und Einstellung elektronisch übermittelter Daten, auf Zugang zu den in die Internetseite eingestellten Daten sowie auf Unentgeltlichkeit der Dienstleistung besteht nicht.
  • Eine Weiterverbreitung dieser Daten oder deren Auswertungen an Dritte - gleichgültig ob entgeltlich oder unentgeltlich - ist untersagt. Die Informationen dürfen weder kopiert, vervielfältigt, veröffentlicht, verkauft, verwertet oder sonst wie darüber disponiert oder auf andere als in diesen Bedingungen oder in den Gesetzen vorgesehenen Art und Weise gebraucht werden.
  • Der über die Internetseite gebotene Service kann jederzeit ohne Vorankündigung zur Gänze oder teilweise eingeschränkt bzw. eingestellt werden. Es bestehen keine Ansprüche auf Nutzung der gegenständlichen Internetseite und es entstehen auch keinerlei Rechte aus der Nutzung dieser Website.
  • Der Betreiber entscheidet nach seinem freien Ermessen, ob und auf welche Art und Weise sowie für welchen Zeitraum er die übermittelten Daten einer Überprüfung unterzieht und in die Internetseite einstellt und wieder eliminiert.
  • Die Nutzung kann nach Maßgabe technischer und personeller Gegebenheiten jederzeit einseitig ohne Vorankündigung geändert und die Systeme im erforderlichen Ausmaß, etwa insbesondere zum Zwecke von Service-, Reparatur-, Überholungs- und Instandsetzungsarbeiten abgeschaltet oder deren Leistungsumfang entsprechend eingeschränkt werden, ohne dass daraus irgendwelche Ansprüche erwachsen. Es wird keine wie immer geartete Gewähr dafür übernommen, dass diese Dienste ohne Unterbrechung bzw. ohne Einschränkungen zugänglich sind, dass die gewünschten Verbindungen immer hergestellt werden können oder dass gespeicherte Daten erhalten bleiben.
  • Der Betreiber übernimmt keine wie immer geartete Haftung für die in die Internetseite eingestellten bzw. übermittelten Daten, weder für deren Vollständigkeit noch Richtigkeit noch für deren Unversehrtheit und übernimmt auch keine sonstige Verpflichtung, insbesondere weder zu einer Speicherung, Bearbeitung oder Verarbeitung dieser Daten noch zu deren Ersichtlichmachung auf der Internetseite.
  • Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, zur Wahrung der Sicherheit, Funktionsfähigkeit und geordneten Geschäftsabwicklung, insbesondere auch zur Vorbeugung und Verhinderung von Missbräuchen, sowie zur Sicherstellung der Gesetzmäßigkeit, einzelne Kunden und/oder Nutzungen von der Teilnahme auszuschließen und die Teilnahmemöglichkeiten zu entziehen, einzuschränken oder abzuändern. Einzelne Teile der Internetseite oder einzelne Angebote können jederzeit gesperrt werden, wenn dies erforderlich ist, um entweder einen rechtskonformen Zustand herzustellen oder einen drohenden rechtswidrigen Zustand zu vermeiden.
  • Der Betreiber übernimmt im Zusammenhang mit der Nutzung der Website keine wie immer gearteten Warn- und Aufklärungspflichten.
  • Der Betreiber ist nicht verpflichtet, Dienstleistungen unentgeltlich zu erbringen oder technische Hilfe unentgeltlich zu leisten, um es dem Nutzer zu ermöglichen, seine Dienstleistungen zu nutzen.
  • Der Betreiber behält sich vor, die gegenständliche Homepage nach seinem freien Ermessen dem jeweiligen technischen Standard und der technischen Entwicklung sowie der Entwicklungen der Sicherheitsstandards anzupassen, ohne eine diesbezügliche Verpflichtung zu übernehmen.
  • Abweichende Bedingungen bedürfen zu ihrer Rechtsgültigkeit einer von den jeweiligen Betreibern und dem betreffenden Vertragspartner unterfertigten schriftlichen Vereinbarung.
  • Der Betreiber ist jederzeit ohne Angabe von Gründen berechtigt, den elektronischen Zutritt zur Homepage zum Teil oder zur Gänze zu unterbinden.
  • Sämtliche Konten berechtigen den Nutzer gegen jederzeitigen Widerruf lediglich zum Transfer von Datenmengen, wie sie bei einem durchschnittlichen, vergleichbaren Kunden zu beobachten sind. Sollte der Datentransfer deutlich über den üblichen Werten liegen, ist der Betreiber jederzeit berechtigt, Zugangsbeschränkungen und Zugangssperren vorzunehmen und Daten von sich aus ohne Rücksprache zu löschen.
  • Der Betreiber behält sich das Recht vor, die gegenständlichen Bedingungen jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung und vorherige Zustimmung zu ändern.

Art. 2

  • Der Nutzer stellt die technischen Voraussetzungen seines Zuganges zur Internetseite einschließlich Hardware, Software und Internetprovider selbst her, trägt die damit verbundenen Kosten selbst, sorgt selbst für den Schutz von jeglichen Eingriffen seiner EDV- Anlage, verantwortet alle Handlungen oder Unterlassungen Dritter, die seine EDV-Anlage bedienen - unabhängig davon ob dies auf dessen Weisung hin mit dessen Wissen oder mit oder ohne bzw. gegen dessen Willen erfolgt - und stellt in seinem Bereich sicher, dass alle Angaben und Informationen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Internetseite übermittelt werden, stets richtig, vollständig und rechtmäßig sind.
  • Der Nutzer ist verpflichtet, sich unter seinem richtigen Namen bzw. Firmennamen und Adresse einzuloggen. Dem Nutzer ist es nur gestattet, in offener Sprache zu kommunizieren, jede Art von Verschlüsselung oder des Versteckens von Inhalten ist strikt untersagt. Weder der Datentransfer zum Rechner des Betreibers noch der Datentransfer aus diesem Rechner zum Nutzer fällt in den Zuständigkeits-, Verantwortungs- und Gefahrtragungsbereich des Betreibers.
  • Die Eingabe eines Inserates muss immer durch den Nutzer selbst erfolgen. Ein und dasselbe Angebot darf nur einmal eingegeben werden. Der Betreiber ist berechtigt, die übermittelten Daten vor der Freigabe zur Veröffentlichung in der Homepage einer eingehenden inhaltlichen und technischen Kontrolle zu unterziehen. Es steht ihm die dafür üblicherweise erforderliche Bearbeitungszeit zu.
  • Es ist ausschließlich Angelegenheit des Nutzers, sich von der vollständigen Datenübermittlung an den Betreiber selbst zu überzeugen. Der Nutzer ist verantwortlich, dass die von ihm an den Betreiber übermittelten Daten richtig und vollständig sind, ordnungsgemäß in den geltenden und verarbeitbaren Dateiformaten übermittelt werden.
  • Der Nutzer ist verantwortlich, dass weder die Übermittlung noch der Inhalt von Daten gegen gesetzliche Vorschriften, rechtliche oder Geschäfts- oder Wirtschaftsinteressen der Betreiber oder sonstiger natürlicher oder juristischer Personen, gegen politische oder religiöse Interessen oder gegen die guten Sitten verstoßen. Es ist ausschließlich Angelegenheit des Nutzers, dafür Sorge zu tragen, dass er durch die Einstellung eines Inserats in die Internetseite keine vertraglich übernommenen Pflichten verletzt.
  • Der Betreiber ist jederzeit ohne Vorankündigung berechtigt, besondere technische Verfahren zur persönlichen Identifikation von Nutzern nach seinem eigenen Ermessen als Zugangserfordernis einzuführen und diese an den letzten Stand der technischen (z.B. durch Erfordernis der Eingabe eines persönlichen Identifikationscodes, der von einem Betreiber vergeben wird) und Sicherheitsstandards anzupassen. Derartige Identifikationscodes dürfen dritten Personen keinesfalls - auf welche Art auch immer - zugänglich oder nutzbar gemacht werden und nur durch den betreffenden Nutzer selbst persönlich benützt werden.

Art. 3

  • Der Nutzer wird mit dem Computer des Betreibers nur über eine gesicherte Internet-Verbindung kommunizieren. Aus Sicherheitsgründen verpflichtet sich der Nutzer, den Betreiber nur unter dessen direktem Internetzugang anzuwählen. Der Nutzer trägt jegliches Zusatzrisiko, welches ihm durch die Nichtbeachtung dieser Verfahrensweise erwächst und hat dem Betreiber daraus entstehende Schäden zur Gänze zu ersetzen.
  • Der Nutzer wird in seinem Herrschaftsbereich mit besonderer Sorgfalt alle zweckdienlichen und notwendigen Maßnahmen ergreifen, um jedwede Ausspähung, sowie jedwede missbräuchliche Verwendung der Computer- und Kommunikationseinrichtungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Internetseite zu verhindern.

Art. 4

  • Die Nutzer verpflichten sich, alle einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes, des Telekommunikationsgesetzes, des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb, des Urheberrechtsgesetzes, des Markenrechtes, sowie insbesondere sämtliche strafrechtlichen Vorschriften einzuhalten und Persönlichkeitsrechte nicht zu verletzen. Verboten ist jede Nachrichtenübermittlung, welche die öffentliche Ordnung und Sicherheit oder die Sittlichkeit gefährdet oder welche die Gesetze verstößt, gegen die wirtschaftlichen, rechtlichen, politischen, religiösen oder sittlichen Interessen anderer juristischer oder natürlicher Personen verstößt oder die eine Belästigung, Verunsicherung oder Verängstigung anderer Nutzer zur Folge hat oder haben könnte. Jede Übermittlung einer nicht durch einen Betreiber zuvor ausdrücklich schriftlich genehmigten E-Mail-Werbung in dessen Internetseiten ("Spam") ist untersagt. Verboten ist darüber hinaus die Übermittlung unvollständiger, unrichtiger oder irreführender Nachrichten. Die Nutzer verpflichten sich weiters, stets nur inhaltlich richtige und vollständige Datenbilder und Informationen welcher Art auch immer zu übermitteln, zu nutzen und zu verwenden und verpflichten sich, die Betreiber diesbezüglich in jeder Richtung schad- und klaglos zu halten.
  • Der Nutzer verpflichtet sich, den Betreiber von jedem Schaden freizuhalten, der durch die von ihm in Verkehr gebrachten Daten und Nachrichten entsteht. Jeder wie immer geartete Missbrauch geht zu seinen Lasten.
  • Stellt der Nutzer Missbräuche seitens Dritter fest, wird er den Betreiber davon raschest möglich in Kenntnis setzen und alle ihm vorliegenden zielführenden Informationen mitteilen, die einer effektiven und raschen Lokalisierung und Abwehr dienen.
  • Der Betreiber behält sich nach seinem Ermessen vor, übermittelte Daten, deren Inhalt Pornografie, Diskriminierung, politischen Extremismus, Terrorismus enthalten oder gegen die Rechtsordnung verstoßen, zur Anzeige zu bringen bzw. rechtlich zu verfolgen.
  • Der Nutzer haftet für die Richtigkeit seiner sämtlichen Angaben.
  • Der Betreiber ist nicht verpflichtet, in irgendeiner Form eine Bestätigung über die Vollständigkeit oder Richtigkeit einer Datenübermittlung einzuholen oder beim Nutzer Rücksprache zu halten.
  • Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche Verhaltensrichtlinien und technischen Richtlinien in der jeweils gültigen Fassung, auf die auch in elektronischer Form bei Nutzung der durch die Betreiber angebotenen Leistungen hingewiesen wird, zu lesen und einzuhalten.
  • Der Nutzer ist verpflichtet, den Nutzernamen (Username), Kennwort und andere Informationen, die zum Zwecke der Identifizierung gegenüber dem Betreiber nur dem User mitgeteilt werden, geheim zuhalten und jede missbräuchliche Verwendung auszuschließen. Er haftet dem Betreiber für alle Nachteile und Schäden aus der Verletzung dieser Verpflichtung. Eine Haftung des Betreibers für Schäden, die Dritten aus der Verletzung dieser Verpflichtung erwachsen könnten ist ausgeschlossen.

Art. 5

  • Der Nutzer haftet für alle Schäden, welche dem Betreiber durch seine schuldhafte Verletzung oder Nichteinhaltung der in dieser Vereinbarung übernommenen Verpflichtungen, Sorgfaltsmaßnahmen und Verfahrensweisen entstehen. Der Nutzer trägt alle Gefahren und damit Schäden, die ihre Ursache in der Herrschafts- und damit auch Risikosphäre des Nutzers haben, insbesondere für den Verlust oder die Durchbrechung der Geheimhaltung der persönlichen Identifikationsmerkmale und deren missbräuchliche Verwendung.
  • Das Risiko einer Fehl- oder Rückleitung, das durch die Eingabe falscher oder unvollständiger Angaben entsteht, trägt der Nutzer. Alle Folgen und Nachteile des Abhandenkommens und der missbräuchlichen Verwendung der anvertrauten Identifizierungs- und Autorisierungsmittel, der Fälschung und Verfälschung auf dem Nachrichtenwege zum und vom Betreiber sowie das Übermittlungsrisiko trägt der Nutzer. Bei einer Verletzung dieser Vereinbarung hat der Nutzer dem Betreiber den durch die Verletzung verursachen Schaden zu ersetzen sowie den Betreiber gegenüber Dritten schad- und klaglos zu halten. Die Geltendmachung weiterer Schadenersatzansprüche bleibt dem Betreiber ausdrücklich vorbehalten. Für allfällige Schäden, die im Zusammenhang mit Störungen bei Hard- oder Software des Nutzers oder durch das Nichtzustandekommen des Verbindungsaufbaues mit dem Betreiber entstehen können, für hoheitliche Betriebseinstellungen der Kommunikationseinrichtungen, insbesondere von Fernmeldeanlagen, für Fehler und Störungen, die im öffentlichen Fernmeldenetz zwischen dem Nutzer und dem Zugangspunkt des Betreibers auftreten und auch nicht für Fehler und Störungen, die bei vom Betreiber beauftragten dritten Unternehmen oder Netzbereichen auftreten, über deren technische Betriebs- und Funktionsfähigkeit der Betreiber keine Herrschaftsgewalt haben, trifft den Betreiber keine Haftung. Für die dem Nutzer aus fehlgeleiteten oder verlorengegangenen Datenübermittlungen, - auch rechtswidrigen Eingriffen Dritter in technische Einrichtungen des Betreibers oder ins übrige System - entstehenden Schäden und/oder entgangenen Gewinn ist jede Haftung des Betreibers ausgeschlossen.
  • Wiederholt oder einmalig grob gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßende Nutzung berechtigen die Betreiber insbesondere zum sofortigen Entzug der Zugangsberechtigung und zur Verrechnung des Aufwandes zur Lokalisierung, Feststellung des Umfanges und Abwehr bzw. Behebung des rechts- bzw. vertragswidrigen Zustandes bzw. des Schadens auf dem Rechnersystem und anderen betroffenen Systemen. Das Verhalten dritter Personen - mit, ohne oder gegen den Willen des Nutzers auf dessen Rechner wird dem Nutzer zugerechnet, er trägt dafür die volle Haftung und Verantwortung und haftet dem Betreiber für alle Folgen und Nachteile, die ihm aus der nutzungswidrigen Verwendung seiner Systeme entstehen. Die Kosten einer allfälligen Sperre gehen zu Lasten des Nutzers.

Art. 6

  • Der Geschäftsverkehr, der infolge einer Anzeige entsteht, ist eine ausschließliche Angelegenheit der entsprechenden Partner. Der Betreiber dieses Dienstes übernimmt keine wie immer geartete Haftung für das Geschäft, das Produkt und die Zahlung, da er ausschließlich die Plattform zur Verfügung stellt.

Art. 7

  • Für sämtliche Links zu anderen Internetseiten, sowie Fremdaussagen übernimmt der Betreiber keine Haftung. Alle Aussagen, Berichte und Schriften fallen alleine in den Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Art. 8

  • Alle im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Dienstes anfallenden Steuern, Abgaben, Sanktionen und Gebühren trägt der Nutzer zur Gänze.

Art. 9

  • Der Betreiber ist berechtigt, kostenlos erbrachte Dienste oder Leistungen jederzeit und ohne Vorankündigung unter Haftungsausschluss einzustellen.

Art. 10

  • Der Betreiber ist berechtigt, andere Unternehmen seiner freien Wahl mit der Erbringung von Leistungen im Zusammenhang mit der Nutzung seiner Website zu beauftragen.
  • Der Betreiber ist weder rechtsgeschäftlicher Vertreter, noch Bote von natürlichen oder juristischen Personen, die Waren oder Dienstleistungen unter Verwendung von Einrichtungen anbieten, die durch den Betreiber betrieben werden. Der Betreiber haftet insbesondere nicht für die Richtigkeit von Eigenschaften von solcher Art.

Art. 11

  • Die hierin angesprochenen Dienstleistungen sowie die vorliegenden Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich italienischem Recht. Gerichtsstand ist der Ort, an dem der Betreiber seinen Sitz hat.

Art. 12
Die Inanspruchnahme dieses Dienstes bedingt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Inserenten. Die Daten des Nutzers werden händisch oder durch Mittel der Elektronik oder der Telematik in dem Maße gespeichert und verarbeitet, wie es für die Nutzung und Verwaltung des Dienstes notwendig ist (Identifikationsnummer, Passwort, Dauer der Nutzung, Datenmenge, Server und andere für eine sichere Identifizierung notwendige Daten) und sind natürlich den Benutzern zugänglich. Der Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds) gelangt ebenfalls in den Besitz dieser Daten und ist berechtigt, sie für Marketingzwecke und für die Einführung, das Angebot und den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zu verwenden. Die genannte Körperschaft bedienen sich bei der Datenverarbeitung ihrer Mitarbeiter, denen die Daten daher weitergegeben werden.
Der Benutzer bestätigt die Mitteilung gemäß Art. 13 des Datenschutzgesetzes Nr. 196/03 erhalten zu haben und erteilt hiermit die Einwilligung zu obgenannter Verarbeitung und Weitergabe der Daten. Die Rechte laut Art. 7 des Datenschutzgesetzes Nr. 196/03 können vom Benutzer jederzeit ausgeübt werden.

image
Top Immobilie
Vinschgau
image
Top Immobilie
Dolomiten